TT Schweizer Cup 1 Runde

Am Montag hatten wir die erste Runde im CH Cup gegen Bronschhofen. Wir spielten ohne unseren zwei stärksten Spieler Nicolai (war Coatch)  und Jens Norden. Wir konnten aber  Karin Sako einsetzen die alle ihre Einzel überzeugend gewann. Auch die andern Spieler,  Matthias Hillman und Tim Seifert,  im oberen Paarkreuz,  gewannen ihre Spiele. Die drei Doppel wurden klar gewonnen. Im hinteren Paarkreuz mussten wir drei Niederlagen einstecken, die aber  hart umkämpft waren. Dort hat Goran alle seine Spiele klar gewonnen. Andreas Müsing und Jens Stroh mussten sich mit knappen Niederlagen auseinandersetzen. Im allgemeinen als Mannschaft haben wir überzeugt. dass dann noch mit einem kühlen Bier im Rest. Schäfli in Bronschhofen seinen Abschluss mit guter Stimmung fand.

Beitragsbild

Kommentare

Teilen