Testversion neue Webseite

Ist wirklich super, was hier Hanspeter aufgebaut hat!!!

Registriert euch, danach seit ihr zuerst als Gast angemeldet. Hanspeter als Administrator wird Mitglieder dann zu der Gruppe “Mitglieder” einladen, welche mehr Rechte besitzt (Hanspeter, bitte korrigieren, falls ich hier etwas falsch wiedergebe).

Als “Mitglied” angemeldet, erscheint z.B. oben in der Menüzeile eine zusätzliche Rubrik “Memberzone”. Dort z.B. direkt auf die Zeile “Mitgliederbereich” klicken und ihr gelangt in einen Bereich, in dem gewisse Dokumente wie z.B. der TK-Bericht von Nico oder die Jahresrechung zum Download zur Verfügung stehen.

Bitte gebt reichlich Feedback und Anregung an Hanspeter! Entweder hier über die Kommentarfunktion oder direkt per Email an Hanspeter. Dann wird dies hier eine richtig gute Sache!

Beitragsbild

Kommentare

Dieser Beitrag hat 16 Kommentare

  1. Markus König

    Die Captchas auf den seiten “beitritt” und “lehrgang” und der einzahlungsschein im mitgliederbereich haben offenbar eine fixe breite, weswegen diese seite auf handys nicht ideal dargestellt werden können. vielleicht lässt sich das noch optimieren? lg markus

    1. Thomas Aebischer

      Ich habe nicht rausgefunden, wo ich dies anpassen könnte. Vielleicht weiss Hanspeter da Bescheid.

      1. Hanspeter Schinz

        Werde ich ab Sonntag mal anschauen. Viele Gruesse aus Ailingen.

    2. Hoi Markus, das mit den Captchas ist nicht so einfach hinzukriegen. Vielleicht müsste man ein anderes Formularplugin verwenden. Das mit dem Einzahlungsschein habe ich mal geändert. Kannst ja mal ausprobieren :-). Gruss Hanspeter

  2. Defender

    Mir gefällt die Website gut. Vor allem wie sie auf Smartphones dargestellt wird. Die Farben überzeugen mich nicht so ganz, aber abgesehen davon finde ich sie wirklich toll.

    Detailkritik gibts vielleicht später mal.

    Gruss
    Markus

    1. Hampi

      Die Farben lassen sich relativ einfach konfigurationsmässig anpassen. Vielleicht müssen da mal ein paar Leute zusammensitzen, um einen Konsens zu kriegen.

      Gruss und ein schönes Wochenende
      Hanspeter

  3. Hampi

    Bitte registriert euch mit vernünftigen Angaben, damit ich echte von Spamanmeldungen unterscheiden kann. Auch wollte ich in der Zukunft die Mitglieder ihre Daten selber verwalten lassen und daraus irgendwie unsere Adressliste generieren

    1. lagartijatom

      Was meinst du mit “vernünftigen Angaben”? Der Username darf doch sehr wohl ein Fantasiename sein, wie z.B. lagartijatom bei mir? Zur Registrierung müssen jedoch noch Vorname, Name etc. angegeben werden. Diese sollten der Realität entsprechen und somit genügen, um eine Mitglieder-Verfikation durchzuführen, oder?

      Super finde ich das Formular “Mutationen”, wo Mitglieder z.B. eine Adressänderung gleich online erfassen können. Das erleichtert sicher die Aktualisierung der Adressliste und macht mir das Leben für Mitgliederverrechnungen dann ebenfalls leichter.

      1. Hampi

        der Username kann ein Fantasiename sein. Die anderen Angaben sollten realistisch sein, da ich sie als Adressliste verwenden möchte und auch Spam Anmeldungen erkennen möchte. Marion hatte sich als überall als Sookshin eingetragen (so wie es ein Spammer vermutlich auch versuchen würde).
        Prinzipiell wäre es sicher von Vorteil, wenn man schom am Usernamen erkennen würde, um wen es sich handelt (damit man nicht immer zuerst im Profil nachschauen muss, um sicher zu sein)

        1. TestUserTom

          Dass ich als Guest bereits kommentieren kann, finde ich nicht so gut. Wäre besser, wenn man diese Rechte einschränken könnte.
          OK, zur Spamvermeidung muss zwar immer noch den allerersten Post eines neuen Users freigeben.

          1. administrator

            Man kann meines Wissens (leider) nur zwischen nicht eingeloggten und eingeloggten Usern unterscheiden. Im Notfall kann der Admin einen User als Spammer markieren

  4. lagartijatom

    Was ich auch noch schön fände und was wir bei uns im Büro auf der Intranetseite so haben:
    Auf der Startseite einen Bereich, wo immer gleich automatisch ein Link zu den aktuellsten Einträgen auf der Website angezeigt wird. Bei uns werden immer die neuesten drei Änderungen angezeigt.
    Ich weiss, dass das in WordPress irgendwie geht, aber keine Ahnung wie. Notfalls könnte ich mal bei unseren IT-Jungs nachfragen.

  5. lagartijatom

    Was ich noch gar nicht toll finde, ist die Gallerie. Ich habe mal ein paar Fotos in die Gallerie Saison 2013/14 hochgeladen:

    – Es ist ziemlich mühsam, da man die Fotos zuerst ins Medienarchiv hochladen muss, danach dort beschriften muss und erst dann in die Gallerie laden kann.

    – Viel schöner wäre KEINE Unterteilung nach Saisons, sondern eine Timeline, die die Fotos gleich nach Erstellungsdatum (nicht Hochlade-Datum) sortieren würde. Jedoch weiss ich selbst nicht, wie und ob überhaupt sowas in WordPress möglich ist.

    – Haben Mitglieder ebenfalls die Möglichkeit, Fotos in eine Gallerie hochzuladen. Das fände ich ziemlich wichtig, weil so bestimmt viel mehr interssante Bilder zusammen kämen.

    1. Hampi

      zur Galerie:
      Wenn man einen neuen Galerie Beitrag öffnet, bitte in Beitrag als Galerie öffnen. Dann kann man nämlich mehrere Bilder gleichzeitig hochladen. Beschriften muss man sie sowieso. Im Moment können nur Vorstandsmitglieder an der Galerie arbeiten (Beiträge erfassen), kann man aber ändern.

      1. Hampi

        Ich habe gerade nachgeschaut: Jeder der Beitröge verfassen kann, kann auch an der Galerie arbeiten. Somit können auch normale Mitglieder an der Galerie arbeiten (da diese auch Beiträge schreiben können).

      2. lagartijatom

        Ok, habe das mit Beitrag als Galerie nun verstanden. Auf jeden Fall finde ich die Galerie so nun besser, als mit all den (leeren) Saison-Galerien.
        Die Reihenfolge der Fotos könnte man ja noch über das Veröffentlichungsdatum steuern.

        Und finde es toll, das Mitglieder auch Beiträge verfassen und Fotos hochladen können! Einzig müsste man ein bisschen steuern, dass im News und Spielbetriebsbereich die wichtigen Infos stehen. Somit würde ich eben weiterhin einen Blogbereich begrüssen, indem ein Mitglied z.B. auch mal einen spannenden Link, z.B. zu einem guten TT-Spiel, posten könnte. Oder ich könnte dann z.B. meinen Link zum ITTF Monthly Pongcast in diesem Blogbereich veröffentlichen, da er ja nicht wirklich mit unserem Clubleben zu tun hat.

Schreibe einen Kommentar

Teilen